Betriebliches Gesundheitsmanagement im deutschen Mittelstand







 
 

Wie steht es um Betriebliches Gesundheitsmanagement im deutschen Mittelstand?

Betriebliches Gesundheitsmanagement und der deutsche Mittelstand haben ein ambivalentes Verhältnis. Die große Mehrheit der mittelständischen Unternehmen (83,6 Prozent) in Deutschland sprechen dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement in Ihrem Unternehmen einen hohen Stellenwert zu. Zugleich gibt es viele Unternehmen, die noch zahlreiche Problemstellungen im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements nur unzureichend lösen können.

 
 
 

Welche Herausforderungen im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement haben insbesondere mittelständische Unternehmen?

Es gibt vor allem zwei Ursachen weswegen Wunsch und Wirklichkeit bei mittelständischen Unternehmen auseinanderfallen. Der wohl wichtigste Grund für die fehlende Umsetzbarkeit eines guten BGM-Angebotes ist die Ressourcenknappheit im Hinblick auf Personal und Kapital. Unternehmen geben mit 67,8 Prozent mangelnde personelle Infrastruktur als Hauptgrund an, gefolgt von fehlender finanzieller Ausstattung mit 64,1 Prozent. Ein weiterer Grund, der zunehmend wichtiger wird, ist die Analysefähigkeit der Maßnahmen. Obgleich 69,3 % der befragten Unternehmen davon ausgehen, dass Betriebliches Gesundheitsmanagement eine positive Wirkung auf den Krankenstand und die Fluktuation haben, fehlt oftmals dennoch eine hinreichende Analyse des Erfolges der Maßnahmen. So sagen 24,4 Prozent der Befragten, dass dies ein entscheidendes Hindernis zur Installation von Gesundheitsangeboten sei. Dies ist insbesondere bei klassischen Angeboten wie einer Rückenschule oder sonstigen externen Kursangeboten eine Herausforderung. Digitale Lösungen meistern dieses Problem oftmals besser.

Ein weiteres Hindernis auf dem Weg zu einem erfolgreichen BGM-Angebot im deutschen Mittelstand ist die fehlende strategische Ausrichtung der Angebote. Die strategische Ausrichtung sollte eine klare Zielsetzung verfolgen. Zielgerichtete Maßnahmen bereiten im Anschluss den Weg zu einer gesünderen und leistungsfähigeren Unternehmenskultur bereiten.

Wir haben Ihnen eine Checkliste zur Prüfung Ihrer Angebote zusammengestellt. Hier geht es zum kostenlosen Download.

 
 
 

Worauf gilt es bei der strategischen Ausrichtung und Integration Betrieblicher Gesundheitsmanagement Angebote zu achten?

Das Anforderungsprofil an ein erstklassiges Betriebliches Gesundheitsmanagement ist groß, jedoch werden oftmals entscheidende Punkte bei der Ausrichtung des Angebotes nicht adäquat berücksichtigt. Wir haben Ihnen eine Checkliste zur Selbstkontrolle erstellt. Diese Checkliste kann Ihnen sowohl als Leitfaden zur Auswahl von BGM Angeboten dienen als auch Helfen bei der strategischen Integration der Maßnahmen.

Hier geht es zum kostenlosen Download.

 
 
 

Welche Chancen bestehen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement für den deutschen Mittelstand?

Internationale Studien gehen von einem ROI (Return on Investment) von 1:3 aus.

Es besteht also ein großes Renditepotenzial. Dieses setzt sich im Wesentlichen aus der Senkung von Fehlzeiten, einer Steigerung der Produktivität und Verbesserung der allgemeinen Gesundheit der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zusammen.

Diese Rendite lässt sich jedoch nur verwirklichen, wenn das Betriebliche Gesundheitsmanagement einer klaren Strategie folgt. Insbesondere die Ganzheitlichkeit, Flexibilität und die langfristige Motivation sind wichtige Einflussfaktoren auf den Erfolg oder Misserfolg einer Gesundheitsstrategie. Unsere Checkliste gibt Ihnen Anhaltpunkte, ob diese Faktoren in Ihrem Angebot bereits in ausreichender Weise berücksichtigt werden. Eins bleibt jedoch weiterhin entscheidend: Es bedarf eines Bewusstseins und Förderung gesundheitlicher Themen innerhalb der Organisation, um einen ROI von 1:3 erreichen zu können. So halten 94 Prozent der HR-Experten, laut Studie der Personalwirtschaft, eine Unterstützung durch die Führungsebene für maßgeblich.



Quellen:

Studie Personalwirtschaft:

http://www.ias-gruppe.de/fileadmin/user_upload/Presse_und_Publikationen/Presseberichte_und_Studien/PW_Studie_10_2015_web.pdf

Handelsblatt:

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/mittelstand/strategie_und_finanzierung/gesundheitsmanagement-gesunde-mitarbeiter-sorgen-fuer-eine-bessere-bilanz/3472704.html

 
 
 

Kontaktieren Sie uns jetzt!


Kontakt


Zurück